Zum Hauptinhalt springen

Datenschutzerklärung

Erklärung zur Informationspflicht

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Die Universität Salzburg geht mit Ihren personenbezogenen Daten sorgfältig und gewissenhaft um. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen des nationalen und europäischen Rechts.

Gerne weisen wir Sie darauf hin, dass Sie hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des gesetzlich vorgesehenen Umfangs ein Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung sowie auf Widerspruch gegen die Verarbeitung haben. Anfragen beziehungsweise Anträge in diesem Zusammenhang können Sie an menschenrechte(at)sbg.ac.at richten.

Sofern die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung erfolgt, können Sie diese jederzeit ebenfalls mittels E-Mail an menschenrechte(at)sbg.ac.at widerrufen, wobei die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungen vom Widerruf unberührt bleibt. Widerrufe gegen die Einwilligung zum Empfang des „OIM-Rundbriefs“ richten Sie bitte ebenfalls an menschenrechte(at)sbg.ac.at.

Gegen rechtswidrige Datenverarbeitungen haben Sie das Recht auf Beschwerde, welche bei der Österreichischen Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Telefon: +43 1 52 152-0, E-Mail: dsb(at)dsb.gv.at als zuständige Aufsichtsbehörde einzubringen ist.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung

Universität Salzburg
Österreichisches Institut für Menschenrechte
Kaigasse 17/3
5020 Salzburg

menschenrechte@sbg.ac.at
Tel:  0043(0) 662 8044-3970
Fax: 0043(0) 662 8044-145 

Datenschutzbeauftragter

Paul Grünberger 
Volksgartenstraße 32, 
4020 Linz 
dsb@gruenberger.org 
Tel: 05 02067-2110  

Datenschutzkoordinator

Hieronymus Bitschnau
Kapitelgasse 4-6
5020 Salzburg
datenschutz@sbg.ac.at

Kontakt mit uns

Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Registrierung für den Zugang zum Archiv des NLMR

Um Zugang zu unserem Archiv des "Newsletter Menschenrechte" (NLMR), das eine umfassende Such- und Downloadfunktion umfasst, zu erhalten, müssen Sie sich registrieren. Dazu müssen Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse bekanntgeben und einen Benutzernamen angeben. Ohne die Bekanntgabe dieser Daten ist der Zugang zum Archiv des NLMR nicht möglich. Ihre Daten werden ausschließlich für die Ermöglichung Ihres persönlichen Zugangs zum Archiv des NLMR verarbeitet und weder an Dritte weitergegeben noch für einen anderen Zweck verwendet. Sie können Ihr Konto jederzeit über den Menüpunkt "Profil editieren" löschen. Ihre Daten werden dann nicht länger gespeichert.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.